Sensomotorische Amnesie – die verlernte Entspannung

Comed-Verlag für Complementär Medizin, 30.11.2009

Für den Inhalt des Berichts ist die "COMED"-Redaktion verantwortlich

Ausgabe 1/09

Volker Hoffmann
Mit Vitametik® zu mehr Lebensqualität

Ein entspannter Körper regeneriert schneller. Diese Tatsache hat mittlerweile ihren Eingang in die Medizin gefunden. Sie ist auch ein wichtiger Kernsatz der Vitametik®. Ein gezielter Entspannungsimpuls soll dem Körper ermöglichen, akute als auch chronische Verspannungen zu lösen. Dauerhafte Entspannung kann letztendlich nur vom Gehirn gesteuert werden. Und zwar von den Rindenfeldern der Großhirnrinde. Das heißt, dass dort sämtliche Informationen über den Spannungszustand aller Muskeln zusammenlaufen und von dort auch die Informationen zur Entspannung der Muskeln in den Körper gesendet werden. Die Vitametik® nutzt diese Möglichkeit, ohne einzelne Muskeln zu bearbeiten oder zu massieren.

Den gesamten Artikel können Sie unter www.comed-online.de nachlesen.

Hinweis: Die Vitametik ersetzt nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker, ist jedoch eine wertvolle Ergänzung zu laufenden Behandlungen. Laufende ärztliche Behandlungen und Anordnungen sollen weitergeführt, bzw. künftige nicht hinaus geschoben oder unterlassen werden.